Werbung:
Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Netzwerk der Generation AG Speldorf Nächster Halt: Vergangenheit

Aktuelles 18.08.2019

Einladung zum zweiten Nachbarschaftsgespräch:

Datum: 29.06.2019
Wo: Stadtteilbibliothek Speldorf
Wann: 11-13 Uhr

Gute Nachbarschaft im Hundsbuschviertel gestalten“


am 06. Juli 2019, 11 - 13 Uhr

in der Stadtteilbibliothek Speldorf

Frühlingstr. 35, 45478 Mülheim

Der eigene Wohn- und Lebensraum kann mit Nachbarn und verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Organisationen gemeinsam gut gestaltet werden.

Beim ersten Treffen haben Nachbarn bereits einige Ideen gesammelt, die nun umgesetzt werden sollen. Wer sich beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen zum zweiten Nachbarschaftsgespräch. In gemütlicher Atmosphäre können Sie sich mit anderen Anwohner*innen an verschiedenen Thementischen austauschen.

Fragen sind wieder:

  • Was gefällt uns im Viertel?
  • Was können wir verändern?
  • Wofür wollen wir uns gemeinsam engagieren?
  • Welche Anliegen und Ideen haben wir rund um die Hundsbuschstraße in Speldorf?
  • Welche Projekte werden bereits umgesetzt, an denen wir uns beteiligen können?

So können Sie selbst aktiv werden und mit der Nachbarschaft Ihr Viertel lebens- und liebenswerter gestalten.

Wir sind schon ganz gespannt auf die Ideen und freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.

Das Projekt wird in Kooperation mit dem Nachbarschaftsverein der Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB), dem Kreisverband des DRK Mülheim und dem VBGS das nachbarschaftliche Engagement in einem Quartier mitten in Speldorf fördern und Akteure und Nachbarn vernetzen.

Anmeldungen und Fragen an:

Anna Maria Allegrezza, Projektleitung

Engagiert in Viertel – Hundsbuschviertel

Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V.

Telefon: 0208 - 97068 – 25 E-Mail: Anna.Maria.Allegrezza@cbe-mh.de

Liebe Speldorfer!

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Nach den letzten Schneeschauern setzt der Frühling sich jetzt durch. Die ersten Vögel beginnen mit dem Nestbau. Aufbruch in der Natur. Aufbruch bei uns.

Es muss ja nicht gleich ein anstrengender Frühlingsputz sein, man kann auch die eigenen Gedanken „putzen“.

Gut gelaunt aufstehen, gut gelaunt den Tag verbringen und gut gelaunt den längeren Abend genießen und zufrieden mit sich und auch mit allen anderen und anderem einschlafen.

Wir Kaufleute und Dienstleister in Speldorf werden zu alledem gerne beitragen.

Bleibt bei uns, genießt unseren hervorragenden Ansatz, euch immer das Beste zu präsentieren und wenn ihr mal nicht voll zufrieden seid, sprecht uns an.

Wir geben gerne unser Bestes für euch zu jeder Zeit.

In diesem Sinne freuen wir uns auf den Frühling,
auf viele schöne Begegnungen und auf DICH!

Dein Hartmut Meyer

Vorsitzender der IGS
Interessen Gemeinschaft Speldorf e.V.

Rennbahn Raffelberg

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Endlich ist wieder etwas los auf der Rennbahn am Raffelberg. Schon zwei Feierabend-Renntage und der Frühjahrsrenntag am 18. Mai lockten eine große Anzahl an Besuchern - auch von weiter weg - an die Mülheimer Galopprennbahn. Ganz nach dem Motto: „Ein Erlebnis für die ganze Familie“, präsentiert sich der Rennverein Mülheim offen und familiennah. Durch das große und abwechslungsreiche Rahmenprogramm, kommt von Groß bis Klein hier jeder auf seine Kosten.

Ob erfahrener Wettprofi oder Gelegenheitsbesucher - spätestens nach dem ersten Lauf packt es einen. Die Dynamik, die Atmosphäre - man muss es einfach erlebt haben, denn in angemessene Worte lässt sich diese Erfahrung nicht wirklich fassen.

Zur Saisoneröffnung am 08. April hatte der Rennverein auch Mitglieder des Vorstands der IGS eingeladen, um sich ein eigenes Bild der Rennbahn zu machen. Gerne wurde dieser Einladung nachgekommen und nun gibt es drei neue rennbegeisterte Menschen in den Reihen der Interessengemeinschaft. Auch hier hat man sich sofort von der Aktion, der Dynamik sowie der Spannung anstecken lassen und einen fantastischen Tag auf der Rennbahn verbracht.

mehr Informationen

Paten gesucht

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Unsere beliebte Büchertelefonzelle braucht helfende Hände. Auch wenn die eigentliche Intention unserer roten Telefonzelle war, dass leseinteressierte Menschen hier ihre durchgelesenen Werke mit anderen tauschen sollten, wird unsere Büchertauschstelle doch leder immer wieder zum - sagen wir mal - Altpapier entsorgen genutzt. War das Bücherangebot am Anfang noch schön geordnet und übersichtlich, kommt es nun leider des öfteren dazu, dass Leute alles durcheinander werfen oder einfach Ihre Bücher in den Innenraum „schmeissen”. Aus einer schönen und eigentlich auch nachhaltigen Idee, ist so ein nicht mehr so schön anmutendes Wahrzeichen geworden.

mehr Informationen

Schicksal oder Ausrede?

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Mythos schwere Knochen

Wenn die Waage mehr anzeigt als gewünscht oder gesund, verweisen manche darauf, mit besonders schweren Knochen durchs Leben zu gehen. „Das schwere Skelett als Erklärung für ein zu hohes Gewicht hat den Charme, sich dem Einfluss durch Diäten oder einem gewandelten Lebenswandel zu entziehen“, weiß Apothekerin Heike Sittek zu berichten. Aber stimmt diese Erklärung auch?

Tatsächlich gibt es Unterschiede beim Gewicht des Knochengerüstes. Die Körpergröße spielt eine Rolle. Auch das Geschlecht, denn Frauen haben in der Regel ein etwas leichteres Skelett als Männer. Menschen, die viel Sport treiben oder regelmäßig größere körperliche Anstrengungen meistern, entwickeln mehr Knochenmasse, die sich auch auf der Waage zeigt. Und wer sehr viel wiegt, muss viel Kraft einsetzen, um seinen Körper zu halten, zu tragen und zu bewegen – das fordert die Knochen, an denen Muskeln und Bänder sitzen, und macht sie kräftiger und damit schwerer.

mehr Informationen

„Besiegen Sie Ihren inneren Schweinehund“

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

„Besiegen Sie Ihren inneren Schweinehund“

… für ein schmerzfreieres Leben!

Prof. Grönemeyer, einer der renommiertesten und bekanntesten Spezialisten für den Rücken in Deutschland, betont immer wieder, dass Bewegung der entscheidende Ansatz zur Lösung von Rückenproblemen ist. Nachdem die „Akutphase“ eines Schmerzes vorüber ist (=Bewegung ist nicht möglich), soll jeder in passender Dosierung den Körper in vernünftige Bewegung bringen. Das heißt, es muss eine Belastung mit den richtigen Übungen gefunden werden.

Natürlich ist es leichter, Spritzen gegen den Schmerz zu bekommen, oder im schlimmsten Fall operiert zu werden. Leider ist die Hilfe der Spritzen zeitlich stark beschränkt und nur ca. 15% der Operationen von Erfolg gekrönt. Was bleibt ist die Wahl zwischen „sich mit dem Schmerz abfinden“ oder aktiv zu werden und die Hauptursache „Muskulatur“ anzugehen.

mehr Informationen

Plaudern beim Walken im Raffelbergpark

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Auch wenn uns das Wetter bei den ersten beiden Gelegenheiten nicht sonderlich freundlich gesonnen war, war es doch zumindest schon einmal trocken. Noch schöner ist, dass sich uns immer mehr interessierte Speldorfer ansprechen und anschließen, um mit uns eine entspannte Runde durch den Raffelbergpark zu drehen.

mehr Informationen

Speldorfer Mittag

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Speis und Trank in angenehmer Atmosphäre

Zwar sind die Abstände etwas größer geworden, dennoch gibt es auch weiterhin die beliebten Speldorfer Mittage der Interessengemeinschaft Speldorf. Der erste fand bereits am 21. März in Mölleckens Altem Zollhaus statt. Mit 35 Teilnehmern war diese Veranstaltung bis auf den letzten Platz besetzt. Kulinarisch wurde hier, wie immer einiges geboten. Das Küchenteam rund um Thomas Möllecken hat für die Gäste wieder Hervorragendes gezaubert, während Kerstin Möllecken mit dem Serviceteam dafür sorgte, dass es auch an nichts mangelte.

mehr Informationen

Rituale im Ausland

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Lernen Sie fremde Kulturen auf Reisen kennen

Auf Reisen möchten viele Reisende Erfahrungen abseits der Touristenströme machen und in fremde Kulturen eintauchen, echte Ursprünglichkeit erleben und den Einheimischen näher kommen.

Es ist wichtig, sich vorab zu informieren

Damit man niemanden beleidigt, verletzt oder gar gegen Gesetze im Ausland verstößt, sollte man sich vor einer Reise mit der jeweiligen Kultur des Landes beschäftigen und sich über Sitten und Bräuche, Verhaltensregeln und Umgangsformen informieren.
Viele denken, dass Sprache, Essen und Kleidung die einzigen Merkmale sind, die ihre eigene Kultur von anderen unterscheidet.

Denken wir zum Beispiel an die USA, Raucher haben es dort sehr schwer, denn Rauchen ist nur in ausgewiesenen Zonen erlaubt und Alkohol trinken darf man auch nicht in der Öffentlichkeit. Das ist verboten! In Restaurants und Bars sollte man Trinkgeld von 15 bis 20 Prozent geben, denn die Bedienungen leben in Amerika davon.

mehr Informationen

Ihr Spezialist für Bäder

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Als alteingesessener Familienbetrieb steht die Firma „Thomas Bäder + Wärme“ seit 1969 für Qualität im Bereich Sanitär und Heizung. Seit 2014 wird das Unternehmen in der zweiten Generation von den Herren Martin und Jens Thomas geführt. Zum Leistungsspektrum gehören die Bereiche Badplanung, Bäder für Generationen, fugenlose Duschrückwände, Teilsanierungen, Optimierung von Heizungsanlagen, Hygienische Frischwassersysteme und Niedertemperatur Heizsysteme.

Spezialisiert hat sich die Firma auf Teilsanierungen, barrierefreie, kleine Bäder und schwierige Grundrisse. Denn jedes Bad ist anders und jeder Besitzer hat seine eigene Vorstellung davon, wie seine Dusche gestaltet sein soll, weiß der Profi: „Durch unsere kompetente, kostenlose und unverbindliche Beratung vor Ort finden wir immer die optimale Lösung für die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden. Selbst Mauervorsprünge, Absätze, schräge Wände, Dachschrägen und Bodengefälle sind für uns kein Problem.“ Für die Visualisierung Ihres Wunschbades steht uns eine moderne Planungssoftware zur Verfügung.

Auf diese Weise entstehen maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für die Bereiche Duschen und Baden. So geht Duschen heute, weg von den Stolperduschen. Moderne fugenlose Rückwände sorgen für eine perfekte Hygiene und sind zudem leicht zu pflegen – ohne die schwer zu reinigenden Fliesen- und Silikonfugen. Den Duschboden können wir mit unserer angenehm weichen Softboard-Oberfläche in verschiedenen Designs verkleiden. „Unser Sanierungskonzept erlaubt eine saubere Duschsanierung in zwei bis drei Tagen“.

mehr Informationen

Das Kulturhaus Spieldorf

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Speldorf - Spieldorf - Spiel doch!

Vor drei Monaten haben wir das Kulturhaus Spieldorf in der ehemaligen neuapostolischen Kirche auf der Friedhofstraße 21 eröffnet und tatsächlich: unser Dorf wächst und gedeiht!

In Veranstaltungen und Kursen wird getanzt (Zumba, Samba), gestaltet (z.B. in Schnupperkursen der Junioruni), Geburtstag gefeiert und natürlich: Theater gespielt !

Vor allem Kinder können bei uns Kultur spielend erleben und zwar auch die ganz Kleinen: So gibt es am 23.6 einen Theater-Workshop (Thema „Sommernachtsträume“) für Kinder ab 2 Jahren mit ihren Eltern/Großeltern. Regelmäßig stattfinden werden weiterhin der „Kindernachmittag“ (jeden 1. Sonntag im Monat), Kindertheater-Gastspiele sowie unsere Theaterkurse. Mit der Kita des Raphaelhauses in Saarn und der Katharinenschule in Speldorf arbeiten wir ab Herbst zusammen.

mehr Informationen

Der Speldorfer Absacker ist zurück!

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Am 13. Juni 2019 besteht endlich wieder die Möglichkeit, gemeinsam den Tag in angenehmer Gesellschaft ausklingen zu lassen. Ab 18.30 Uhr treffen wir uns zu einem gemeinsamen Speldorfer Absacker im Raffelberger Hof.

Für Speis und Trank wird an diesem Abend wieder ausreichend gesorgt sein. Das Team vom Raffelberger Hof wird sich dazu einiges einfallen lassen.

Der Preis für diese Veranstaltung beträgt 15,- Euro pro Person. Anmeldungen bitte per E-Mail an: igs@igs-speldorf.de, telefonisch bei Hartmut Meyer unter: 0171 / 85 122 17 oder direkt im Raffelberger Hof.

mehr Informationen

Speldorfer Golf Cup

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Am 27.07.2019 findet der 3. Speldorfer Golf Cup im Golfclub Raffelberg statt. Das Turnier wird von den Speldorfer Geschäftsleuten organisiert und von der IGS Speldorf unterstützt.

Der erste Flight beginnt um 10 Uhr, danach findet ab 19 Uhr ein Barbecue statt. Im Anschluss daran sorgt ein DJ für Partymusik und gute Laune auf der Tanzfläche.

Schnupperkurs

Nichtgolfer oder Partner haben die Möglichkeit, an diesem Tag einen kostenlosen 2-stündigen Schnupperkurs zu buchen.

Weitere Fragen beantworten Ihnen Andrea Fleck 589600 oder Tanja Reimann 0176-23672798

mehr Informationen

Firmenlauf 2019

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Auch bei der dritten Auflage des Mülheimer Firmenlaufs ist die Interessengemeinschaft Speldorf wieder mit einem Team an den Start gegangen. 11 Freiwilllige haben sich gefunden, um die IGS auf den 5,6 Kilometern zu vertreten. Leider sind zwei dieser elf Personen noch kurzfristig krankheitsbedingt ausgefallen, sodass 9 Läufer für die Interessengemeinschaft an den Start gingen.

Wie bei einem Firmenlauf üblich, stand hier nicht die sportliche Höchstleistung im Vordergrund - Spaß am Sport in der Gemeinschaft und Teambuilding sind da eher die treibende Motivation. Waren vor zwei Jahren noch drei Läufer für die Interessengemeinschaft an den Start gegangen, ist der Sprung auf 8 Teilnehmer im vergangenen, auf elf für 2019 (zumindest geplante) IGS-Läufer doch eine konstante Aufwärtskurve. Vielleicht schaffen wir es ja im kommenden Jahr die 20-Personen-Grenze zu knacken.

mehr Informationen

Gemeinsam im Hundsbuschviertel

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Das neue Pilotprojekt vom CBE, welches in Kooperation mit der Stiftung Mülheimer Wohnungsbau und dem Kreisverband des DRK Mülheim will das nachbarschaftliche Engagement in einem Quartier mitten in Speldorf fördern und Akteure und Nachbarn vernetzen.

Die Nachbarn selbst können aktiv die Art und Qualität Ihrer Nachbarschaft mitgestalten und ihre Potenziale nutzen. So kann gemeinsam mit Anwohner*innen rund um die Hundsbuschstraße ein Lebensraum zum Wohlfühlen geschaffen werden, in dem neue Begegnungen stattfinden, die intergenerativ, inklusiv und interkulturell sind.

mehr Informationen

It´s for Kids

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Kreatives Spendensammeln für Kinder in Not

Die Spendenorganisation „It´s for Kids” setzt sich, wie der Name schon sagt für Kinder in Not ein. Mit kreativen, aktiven und monetären Spenden wird misshandelten, missbrauchten, vernachlässigten oder benachteiligten Kindern geholfen.

In Zusammenarbeit mit Privatpersonen, Partnern, Botschaftlern und Kooperationspartnern werden Spenden gesammelt und diverse Spendenaktionen organisiert. Nicht nur Spenden in Form von Geld werden dabei entgegengenommen. It´s for kids bietet die Möglichkeit, kreative Spenden wie z.B.: Zahngold, Haare, Edelmetall, Schmuck oder alte Handys abzugeben. Diese werden dann in Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Frisören oder Recyclern in Spendengelder umgewandelt.
Diese so ersammelten Spendengelder werden dann an besondere Projekte weitergegeben und kommen somit genau da an, wo sie benötigt werden.

Christopher Bliemel, IGS-Mitglied und Leiter der Regionaldirektion für Allfinanz Deutsche Vermögensberatung in Duisburg, engagiert sich stark für diese Stiftung und dem damit verbundenen guten Zweck. Er selbst hat bereits 500 Euro für ein noch zu bestimmendes Projekt in Speldorf eingezahlt und sucht nun noch Mitstreiter, die bei der Generierung weiterer Spendengelder helfen.

Auch Sie können helfen

mehr Informationen

30 Jahre VBGS

Datum: 23. Mai 2019
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Seit nunmehr 30 Jahren steht die Inklusion beim VBGS ganz im Vordergrund. Im November 1989 taten sich rund 40 Kinder mit und ohne Behinderung, Jugendliche und Eltern zusammen, um mit einem neuen Verein eine Lücke in der Mülheimer Kinder- und Jugendarbeit zu schließen. Das Hauptanliegen hat sich seitdem nicht geändert: Inklusion praktizieren.

Grundsätzlich stehen alle Angebote des Vereins Menschen mit und ohne Behinderung offen, ja, gemischte Gruppen sind sogar ausdrücklich erwünscht. Um dem Ziel Inklusion näher zu kommen, fährt der Verein zweigleisig. Zum einen hat der VBGS ein fixes Angebot wöchentlicher Sportstunden, das sich im Wesentlichen aus Bewegungsspielen in der Turnhalle und Schwimmstunden zusammensetzt. Zum anderen veranstaltet der Verein kursweise oder in bestimmten Abständen andere Unternehmungen. Dies sind offene Gruppen (z.B. Tanzveranstaltungen), bei denen zum Teil auch die Eltern dabei sind.

mehr Informationen


Auszug aus unserem Branchenindex:

Sozialstation

Ambulante Pflege

Krankenpflege

Altenpflege

Zahnärzte

Arzt

Gärtnerei

Geschenkartikel

Grabgestaltung

Glaserei

TV - Video - Hifi

ISDN

Altenheim

Immobilienvermietung

Wohnungsvermittlung

Automobile

Maler

Seniorenservice

Wohnraumanpassung

Nachhilfe

Bäder und Wärme

Sanitär

Heizung

Lackiererei

Autoreparaturen

Bauunternehmung

Fliesenarbeiten

Zimmerei

Holzbau

Sicherheitstechnik

Schlüsseldienst

Küchenstudios

Regenwassernutzung

Restaurant

Hotel

Gesellschaftsräume

Druckereien

Internetservice

Folienbeschriftungen

Taxi und Kleinbusse

Apotheken

Elektrotechnik

Telekommunikation

Alarmanlagen

Steuerberatung

Orthopädie-Schuhtechnik

Naturprodukte

Elternberatung

Lese-/Rechtschreibschwäche

Rechenschwäche

Heizöl

Schmierstoffe

Flüssiggas

Autolackiererei

Autoservice

Computer

Ergotherapie

Außenwerbung

Lichtwerbung

Parteien

Baumarkt

Gartencenter

Grabpflege

Topfblumen