Werbung:
Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Netzwerk der Generation AG Speldorf

Aktuelles 02.02.2023

Liebe Speldorferinnen und liebe Speldorfer,

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

das Jahr 2022 befindet sich im Moment sozusagen im Endspurt. Hinter uns liegen aufregende und bisweilen turbulente 12 Monate, die wir uns alle vermutlich etwas anders vorgestellt haben.
Doch egal was uns erwartete, wir haben uns nicht unterkriegen lassen. Wenn die letzten Wochen anbrechen und die Tage bis zum Jahreswechsel immer schneller dahin rasen, ist es wie immer Zeit für einen kleinen Jahresrückblick.

Die Interessengemeinschaft startete in dieses Jahr mit einem neu gewählten Vorstand. Die ersten Monate verbrachte dieser mit der Digitalisierung der Vereinsdaten. Alle Mitglieder, Unterlagen und auch die vergangene Korrespondenz wurde in ein neu angeschafftes Verwaltungssystem überführt. Dazu wurden Ordner durchforstet, Daten zusammengetragen und eingepflegt. Bei einem Verein der seit rund 41 Jahren besteht, durchaus ein umfangreiches Unterfangen. Aber auch eine Arbeit, die sich gelohnt hat.

Über das gesamte Jahr liefen natürlich weiterhin unsere beliebten Treffen. Den Anfang machten wir im März mit dem ersten Speldorfer Mittag des Jahres im Restaurant Waldschenke auf dem Blötter Weg. Die Stimmung bei dieser Veranstaltung machte eins sofort klar, nach Corona-Einschränkungen und etwas längerer Auszeit, freuten sich die Teilnehmer wieder dabei sein und sich austauschen zu können.

mehr Informationen

Speldorf leuchtet

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

IGS startete mit Event in die Vorweihnachtszeit

Nachdem die Interessengemeinschaft die Weihnachtsbeleuchtung in den letzten Jahren aufgrund der damals herrschenden Umstände eher sang- und klanglos in Betrieb genommen hatte, war die Freude umso größer, dies in diesem Jahr endlich wieder mit einem kleinen Event begleiten zu dürfen.

Am 24. November war es endlich soweit und auf dem Vorplatz der Lutherkirche fanden sich interessierte und gut gelaunte Speldorferinnen und Speldorfer ein, um bei Glühwein, Kinderpunsch und Kakao sowie Currywurst und Grünkohl, die Beleuchtung entlang der Duisburger Straße in Betrieb zu nehmen. In vorweihnachtliche Stimmung gebracht durch den Posaunenchor traf man sich, tauschte sich aus und verbrachte man eine angenehme Zeit.

mehr Informationen

Grüße aus Mölleckens Altem Zollhaus

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Mit Dank und besten Wünschen

Das Jahr 2022 geht so langsam aber sicher seinem Ende entgegen. Damit ist es auch wieder Zeit zurück zu blicken und die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen. Nun gut, rosige Zeiten sehen anders aus, aber es gibt durchaus Dinge, die man doch einmal näher betrachten sollte.

Das Alte Zollhaus möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich und vielmals bei seinen Gästen bedanken, die dem Haus die Treue gehalten und auch weiterhin den Weg zur Duisburger Straße 239 gefunden haben, um sich von dem gesamten Team verwöhnen zu lassen. Kerstin von der Hecken-Möllecken und Thomas Möllecken hoffen, dass Sie die Zeit im Alten Zollhaus ebenso genießen konnten, wie es dem Team Freude gemacht hat, für Sie da zu sein.

Dass das Konzept der frischen Küche mit einer kleinen Speisekarte, ausgewählten regionalen Zutaten gepaart mit einer erlesenen Weinkarte funktioniert und gern gesehen ist, beweist schon fast allein das 38-jährige Bestehen des Hauses in Speldorf. Die aktuelle Auszeichnung zum zweitbesten Restaurant in Mülheim durch Gault&Millot in diesem Jahr, bestätigt das mit viel Herzblut und Liebe zum Detail gespickte Engagement, bei dem der Gast sich einfach nur wohlfühlen und verwöhnen lassen kann.

Hinter dem Erfolg steht ein starkes Team

Eine solche Auszeichnung kommt natürlich nicht von ungefähr. Das eingespielte und erfahrene Team, auf das sich das sympathische Ehepaar Möllecken blind verlassen kann, trägt natürlich tatkräftig dazu bei, dass man nach einem Besuch im Alten Zollhaus, stets gut gelaunt und mit einem guten Gefühl die Heimreise antritt.

mehr Informationen

Genussplatzerl

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Ausgesuchte österreichische Spezialitäten

Vor rund 15 Jahren verschlug es Johannes Wimmer der Liebe wegen von Oberösterreich an die Ruhr. Nach verschiedenen Zwischenstationen zog er dann in unser schönes Speldorf. Gut für uns und die Liebhaber von Produkten aus unserem südlichen Nachbarland.

Aber holen wir etwas weiter aus. Schon lange war der sympathische Österreicher der Ansprechpartner für Nachbarschaft und Freunde, wenn es um das Thema Urlaub und Kulinarisches ging. Viele fragten, wo man denn bei uns in den Genuss der leckeren Weine, des köstlichen Schinkens oder auch anderer Produkte der „Alpenrepublik” kommen könnte. Schnell war klar, es besteht eine hohe Nachfrage an Österreichischer Feinkost. Eine Idee begann sich zu entwickeln.

Als Johannes Wimmer dann am Anfang des Jahres, das leerstehende Ladenlokal auf der Friedhofstraße 138 entdeckte, nahm die Idee Formen an. Hier fand er genau den richtigen Ort, der Idee Taten folgen zu lassen. Am 12. November war es dann so weit, auf der Friedhofstraße eröffnete das „Genussplatzerl” mit ausgewählten qualitativ hochwertigen Produkten aus vorwiegend ökologischem und nachhaltigem Anbau. Die Höfe und Weingüter, von denen Johannes Wimmer seine Ware bezieht, hat der Österreicher zum großen Teil auch selbst besucht, um sich vor Ort ein Bild von der Qualität und den örtlichen Gegebenheiten zu machen. So verwundert es auch nicht, dass Johannes Wimmer zu jedem seiner Produkte mit umfangreichem Hintergrundwissen aufwarten kann.

mehr Informationen

Auto Stephany sorgt für Mobilität

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

… besonders wenn das eigene Auto stehen bleiben sollte

Es ist soweit und das Jahr ist fast vorbei. Für viele von uns beginnt die Zeit der Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern. Auch der Besuch von Weihnachtsmärkten steht bei dem einen oder anderen noch auf dem Terminkalender. Wenn dann der Glühwein doch besser geschmeckt hat und aus einer Tasse gleich mehrere geworden sind, sollte – beziehungsweise muss – das eigene Auto besser stehen bleiben. Aber keine Sorge, den Heimweg kann man trotzdem in einem warmen Fahrzeug antreten.

22 Fahrzeuge bringen Sie sicher ans Ziel

Mit der Übernahme der Taxiflotte von Taxi Berse bringt Randolf Stephany nun 22 Taxen auf die Straßen von Mülheim und sorgt so dafür, dass Sie trotz erhöhtem Blutalkohol sicher wieder nach Hause kommen. Doch nicht nur nach langen Partynächten ist Auto Stephany für Sie da – der Weg zum Arzt, zum Flughafen oder zum Bahnhof kann natürlich ebenfalls durch die Fahrzeuge von Randolf Stephany angetreten werden. Vielleicht ja sogar in einem der drei elektrischen London-Taxis. Denn mittlerweile ist auch das dritte E-Taxi mit englischen Wurzeln in Mülheim unterwegs.

Taxi fahren und CO² einsparen

Wer mit Taxi Stephany unterwegs ist, sorgt (insbesondere nach dem Genuss von Alkohol) nicht nur für mehr Sicherheit auf unseren Straßen, sondern trägt sogar auch zur Einsparungen von C0²-Emissionen bei. Dabei sind nicht nur die Fahrten mit den E-Taxen von Bedeutung – durch die Verwendung von synthetischem Dieselkraftstoff, welcher aus hydriertem Pflanzenöl gewonnen wird, spart Auto Stephany bis zu 90% an CO²-Emissionen ein. So konnte Randolf Stephany bisher den Ausstoss seiner Fahrzeugflotte um rund 82 Tonnen CO² reduzieren. Und nicht nur das. Die Verwendung von HVO 100 sorgt zusätzlich für 33% geringere Feinstaubemissionen, zu 9% geringerem Ausstoß von Stickoxid (NOx), zu 24% geringerem Ausstoß von Kohlenmonoxid (CO) sowie zu einem geringeren Ausstoß polyaromatischer Kohlenwasserstoffe (PAH).

Für Randolf Stephany stellt die Verwendung von den sogenannten E-Fuels den idealen Spagat zwischen wirtschaftlichem Nutzen und Klimaschutz da. Den angenehmen Effekt besseren Laufruhe und dem Ausbleiben von Abgasgeruch, nimmt der Speldorfer Unternehmer gerne in Kauf. Bisher konnte er durchweg nur positive Aspekte bei der Verwendung von HVO 100 ausmachen.

mehr Informationen

Grünkohl satt im „Lierberg”

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Die IGS startet mit der Wiederauflage in das neue Jahr

Nach dem Erfolg der Premiere, welche bereits im Jahr 2020 stattfand, freut sich die Interessengemeinschaft Speldorf das kommende Jahr wieder mit „Grünkohl satt” im Lierberg willkommen heißen zu dürfen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir das vergangene Jahr Revue passieren lassen, uns austauschen und alles in allem einen schönen entspannten Abend verbringen. Lutz Krieger und sein Team kümmern sich derweil darum, dass es uns an nichts mangeln wird. Neben Grünkohl in verschiedenen Variationen erwarten uns Softdrinks, Wein und Bier sowie natürlich eine gute Stimmung.

Wer sich im Anschluss dann noch etwas körperlich betätigen möchte, für den steht auch in diesem Jahr wieder die Kegelbahn zur Verfügung. Schon bei der letzten Auflage dieser Veranstaltung wurde diese ausgiebig genutzt und sorgte für eine Menge Heiterkeit.

Die Interessengemeinschaft freut sich über eine rege Teilnahme und lädt hiermit alle herzlich ein.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, ist eine Anmeldung erforderlich. Diese erfolgt bitte per E-Mail an: igs@igs-speldorf.de oder telefonisch unter 0208 / 40 85 15.

Anmeldeschluss ist der 13.01.2023.

mehr Informationen

Der Speldorfer Nikolaus war wieder unterwegs

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Rund 170 Stiefel wurden durch fleißige Helfer befüllt.

auf der Suche nach ihren Stiefeln wieder in die Schaufenster der teilnehmenden IGS-Betriebe. Der Speldorfer Nikolaus hatte aufgerufen, ihm die Stiefel der Kinder zukommen zu lassen und überaus viele sind diesem Aufruf gefolgt.

Auch in diesem Jahr hatte der Speldorfer Nikolaus mit ca. 170 Stiefeln wieder so einiges zu tun. Gut, dass er mit Dino Hammacher von der Polizei Mülheim und Andrea Fleck vom Speldorfer Reisebüro fleißige Helfer zur Seite hatte. Diese nahmen die Stiefel in Empfang und sorgten dafür, dass der Nikolaus die frischgeputzten Stiefel auch zu Gesicht bekam, um diese zu befüllen. Insbesondere durch den Stand der Polizei auf dem Depotvorplatz, war in diesem Jahr das Abgeben der Stiefel für viele Kinder schon ein Highlight. Wann sonst hat man schon die Möglichkeit, sich in einen VW-Bus der Polizei zu setzen und die „rote Kelle” zu schwingen.

mehr Informationen

Steinmüller – Die Zahnarztpraxis

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Nach genau 28 Jahren zahnärztlicher Tätigkeit in Speldorf übergibt Dr. Stefan Domagala seine Zahnarztpraxis am 2. Januar 2023 an seinen Nachfolger, den Zahnarzt Jan Steinmüller M. Sc. (Master of Science Orale Implantologie & Parodontologie).

Dr. Domagala möchte sich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei seinen Patienten für das ihm entgegen gebrachte Vertrauen und die langjährige Treue bedanken, mit der Bitte dieses ebenso seinem Nachfolger zukommen zu lassen.

Er ist sehr zuversichtlich, dass sich seine Patienten auch in Zukunft bei seinem Praxisnachfolger in guten Händen und bestens betreut fühlen werden.

Dass ihm der Abschied von der eigenen Praxis nicht leicht fällt, ist verständlich, aber so ganz wird er das Team auch nicht verlassen. Zur Unterstützung wird Dr. Domagala weiterhin in der neuen Praxis von Jan Steinmüller als angestellter Zahnarzt tätig sein. Auch das sympathische Praxisteam, wird Ihnen weiterhin erhalten bleiben.

Wie gut die „Chemie” zwischen den beiden Zahnärzten ist, merkt man sofort. Schon nach dem ersten Treffen wusste Stefan Domagala, er hat den richtigen Nachfolger für seine Praxis gefunden.

mehr Informationen

Das Nachhilfeinstitut „Wissensraum”

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Der jährliche November/Dezember Klassenarbeits-Marathon ist erst einmal vorbei, jetzt heißt es kurz aufatmen.
Aber: Die ZAPs, das Vorabitur und das Abitur stehen vor der Tür! Es ist weniger Zeit denn je bis zum Schuljahresende.

Dies ist allerdings auch kein Grund zur Sorge, denn das Team des
Wissensraums steht den Schülerinnen und Schülern wie immer hilfreich, kompetent und flexibel zur Seite. Auch dieses Mal bieten wir wieder zusätzlich zu unseren regulären Angeboten unsere Wochenendkurse an. Das entlastet Ihr Kind und nimmt Druck, denn entspanntes Lernen führt zum Erfolg.

Aktionsprogramm „Ankommen und Aufholen“ wurde verlängert bis Ende Schuljahr 2022/2023

Das Aktionsprogramm „Ankommen und Aufholen“ mit dem Ziel „Abbau von Lernrückständen“ wird bis zum Ende des Schuljahres 2022/2023 verlängert. Auch weiterhin werden den Schulen Bildungsgutscheine zur Verfügung gestellt, welche von den jeweiligen Lehrkräften an die Schüler weitergegeben werden können. Natürlich können diese Bildungsgutscheine auch zukünftig beim Wissensraum eingelöst werden.

Zwei Jahre Wissensraum in Speldorf

Vor zwei Jahren ist das „etwas andere” Nachhilfe-Institut mit dem Leitmotiv „Lernen ohne Stress durch plausible Erklärungen und Erläuterungen” an den Start gegangen und nach rund 24 Monaten zeigt sich, dass dieses Konzept nach wie vor funktioniert. Gerade das flexibel gestaltete Kostenmodell, bei dem es keine Verträge gibt und die Stunden individuell sowie nach Bedarf gebucht werden können, kommt bei den Eltern gut an. Auch das Lernen mit der immer gleichen Lehrkraft – ein weiterer Grundsatz des „Wissensraum-Konzepts” – wissen gerade die Schüler zu schätzen.

Schüler glücklich - Eltern glücklich: So sollte es sein – und das ist wohl auch das Erfolgsgeheimnis unseres Instituts.

Neue Gesichter im „Team Wissensraum”

Im letzten Blickpunkt Speldorf haben wir uns bereits auf die Suche nach weiteren Nachhilfekräften gemacht. Dank dieses Artikels ist unser Team nun um ein Gesicht reicher. Natascha betreut ab sofort Schüler in den Fächern: Französisch, Deutsch, Mathe und Englisch.

Weitere Verstärkung gesucht

Auch wenn das Team bereits gewachsen ist, suchen wir auch weiterhin Verstärkung!

Wenn Du über 18 Jahre alt bist, dein Abitur in der Tasche hast und nebenbei noch etwas Geld verdienen möchtest, in dem Du dein Wissen in Deinen Lieblingsfächern weitergibst, dann solltest Du dich bei uns melden.

mehr Informationen

Rückblick: Speldorfer Mittag

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Mit rund 30 Personen (und damit wieder bis auf den letzten Platz besetzt), traf man sich am 17. November in Mölleckens Altem Zollhaus, um gemeinsam den letzten Speldorfer Mittag in diesem Jahr zu genießen.

Premiere als Überraschungsausgabe

Ziemlich lange ließ sich die IGS nicht in die Karten blicken, wo denn dieser Termin stattfinden sollte. Umso schöner war es, dass trotz unklarem Restaurant, schon eine Menge Zusagen in das E-Mail-Postfach der Interessengemeinschaft eintrudelten.
Selbst der Sponsor dieser Ausgabe, Hartmut Meyer von der Alten Leipziger-Halleschen, sicherte schon seine Unterstützung zu, bevor der Ort der Veranstaltung offiziell bekannt gegeben wurde.

Gute Laune und Genuss pur

Wie immer war der Speldorfer Mittag eine angenehme und willkommene Auszeit vom Alltag. Es wurde viel erzählt, viel gelacht und neue Bekanntschaften gemacht. Das Team des Alten Zollhauses sorgte dabei wie gewohnt dafür, dass es den Anwesenden an nichts mangelte. Ein leckeres Hirschragout mit Pilzen, Blaukraut und Kartoffelklößen, gefolgt von einem köstlichen Haselnussmousse, ließen keine Wünsche offen.

mehr Informationen

Rückblick: Tratsch beim Kaffeeklatsch

Datum: 15. Dezember 2022
Wo: Blickpunkt Speldorf
Wann:

Auch Martina und ihr Team hießen uns im November noch einmal herzlich willkommen. Ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit dekoriert, war auch das Cafe Kaiserreich wieder bis auf den letzten Platz besetzt, als die IGS zum Tratsch beim Kaffeeklatsch einlud.

Als Ehrengast war dieses Mal Tobias Schulte von den Chocolate Dreams eingeladen, der uns etwas zu der Pralinenherstellung allgemein und insbesondere zu der neuesten Kreation, welche in Zusammenarbeit mit dem Kaiserreich entstanden ist. Ab sofort erhält man bei Martina Veenhues nämlich köstliche Pralinen mit dem Kaffee aus der hauseigenen Röstung. Die Anwesenden kamen dann auch gleich in den Genuss dieser köstlichen drei Varianten („Wachgeküsst”, „Herzmassage” und „Schlaflos”).

mehr Informationen


Auszug aus unserem Branchenindex:

Sicherheitstechnik

Schlüsseldienst

Automobile

Autoreparaturen

Autolackiererei

Autoservice

Filmproduktion

Werbeagentur

Fahrzeugbeschriftungen

Bestattungen

Küchenstudios

Heizung

Kaminstudio

Solaranlagen

Steuerberatung

TV - Video - Hifi

ISDN

Zimmerei

Holzbau

Vereine

Heizöl

Schmierstoffe

Flüssiggas

Augenoptik

Baumarkt

Gartencenter

Sanitär

Sozialstation

Ambulante Pflege

Caritascentrum

Fleischerei

Rückenzentrum

Heilpraktiker

Taxi und Kleinbusse

Blumen

Floristik

Gartengehölze

Nachhilfe

Außenwerbung

Folienbeschriftungen

Lichtwerbung

Druckereien

Internetservice

Digitaldruck

Schilder

Wohnraumvermietung

Glaserei

Dach- und Fassadenbau

Krankenpflege

Altenpflege

Zahnärzte

Arzt

Tischlerei

Schreinerei

Parteien

Motorrad

Zweirad

Immobilienvermietung

Wohnungsvermittlung

Apotheken

Bäder und Wärme