Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 21. Juni 2021

Neues aus den „Bücherträumen”

Es hat sich so einiges getan in den „Bücherträumen” auf der Prinzeß-Luise-Straße in Broich. Da wir alle nun etwas mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen, hat die Buchhandlung nicht nur das Sortiment noch weiter ausgebaut, auch ein paar neue Kolleginnen helfen Ihnen dabei, das Passende für sich und als Geschenk zu entdecken.

Noch mehr Auswahl für junge Erwachsene

Insbesondere das Buchangebot für junge Erwachsene wurde erweitert. In zwei Regalen finden nun alle angesprochenen Leser Bücher aus unterschiedlichen Genres. Fantasy, Spannung und Liebesromane – Da ist für jeden etwas dabei.

Mehr Platz für Puzzle und Spiele

Auch in der Spiele-Abteilung wurde noch etwas mehr Platz geschaffen. Insbesondere Puzzles (von 6 - 2000 Teile) und die Spiele der beliebten EXIT-Reihe haben hier ein größeres Zuhause gefunden. Neben einer großen Auswahl an Kinder- und Familienspielen, werden auch Kenner hier Spiele nach ihrem Geschmack finden.

Verstärkung für das Team

Gleich drei neue fachkundige Mitarbeiterinnen helfen Ihnen dabei, aus dem umfangreichen Angebot das Passende auszuwählen.

Alina Urban arbeitet sich in die Kinderbuchabteilung ein, ist am schnellsten am Telefon und steckt alle mit ihrer guten Laune an.

Mit Andrea Böttcher haben die „Bücherträume” die Richtige für die Belletristik gefunden. Das Team und die Kundschaft profitieren von ihrer guten Übersicht und ihrer langjährigen Erfahrung.

Mit Nora Leringer steht die nächste Generation in den Startlöchern. Sie kümmert sich um den Social Media Auftritt, ist für die Dekoration von Buchhandlung und Schaufenster zuständig und entdeckt die besonderen Papeterie- und Geschenkartikel, die das Buchsortiment ergänzen.

Buchhandlung Bücherträume
Prinzeß-Luise-Straße 9, 45479 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 / 821 461 84
E-Mail: info@buechertraeume.de
Internet: www.bücherträume.de

Buchtipp aus den „Bücherträumen”:

Frau Helbing und der tote Fagottist

Frau Helbing kennt sich als pensionierte Fleischereifachverkäuferin zwar gut mit Messern aus, allerdings muss sich niemand vor ihr fürchten. Sie liebt das einfache Leben in ihrer Wohnung und liest leidenschaftlich gerne Kriminalromane. An dem Tag, als ihr Nachbar, der Fagottist und Frauenliebhaber Henning von Pohl, tot in seiner Wohnung aufgefunden wird, kann sie endlich ihren Spürsinn zum Einsatz bringen. Mit Hilfe ihrer exzentrischen Freundin Heide, dem netten Schneider Herr Aydin und den Gesprächen mit ihrem verstorbenen Mann, beginnt sie zu ermitteln und stößt dabei auf ein Wespennest vieler ungeklärter Fragen rund um ihren Nachbarn.

Dieser Krimi lebt von seiner kauzigen liebenswerten Protagonistin, die mit viel Gespür, Sturheit und Neugierde den Fall löst.

Für alle Leser/innen, die Miss Marple mögen und gerne mal beim Lesen schmunzeln.

Weitere Abenteuer mit Frau Helbing und ihren Freunden sind in Planung.

Andrea Böttcher

Frau Helbing und der tote Fagottist,
geschrieben von Eberhard Michaely
Oktopus Buch bei Kampa,
Preis 14,90 Euro