Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 19. April 2021

Neuer Projektkaffee im „Kaiserreich”

Nachhaltig angebaut und fair gehandelt

Für schmackhaften und außergewöhnlichen Kaffeegenuss ist das Café Kaiserreich an der Duisburger Straße 417 ja schon länger bekannt. Bald kann man dort wieder etwas ganz besonderes probieren. Ein neuer Projektkaffee hält nämlich ab Anfang Mai Einzug in das Sortiment und wird sowohl Kaffeeenthusiasten, als auch alle anderen mit seinem Geschmack begeistern.

Die Bohnen haben ihre Heimat in Chiapas, Mexiko. Der Eigentümer der Plantage ist „E-Café”, eine private, unabhängige und nicht gewinnorientierte Organisation, welche soziale und gesellschaftspolitische Zwecke verfolgt.

E-Café gründete vor Jahren eine Schule in La Trinitaria, Chiapas mit 3 Kindern. Heute „empfängt“ die Schule 157 Schüler im Internatsmodell. Im Vergleich zu anderen Schulen in Mexiko sind die Schüler besonders in Sprachkenntnissen sehr gut ausgebildet. Dies ist der Grund für die hohe Quote von über 90% der Absolventen, die das College besuchen. E-Café schafft durch seine Aktivitäten in vielen Bereichen Arbeitsplätze (Lehrer, Gärtner, Farmer (Kaffee, Mais)).

Da die Farm „las Chicharras”, der wir den neuen schmackhaften Kaffee des Kaiserreichs verdanken, in den Bergen, etwa 2 Stunden von der nächsten Stadt Jaltenango entfernt liegt und ein Schulbesuch daher schwierig oder nahezu unmöglich ist, wurde Anfang 2016 ein Klassenzimmer auf der Plantage gebaut. Die Kinder haben nun die Möglichkeit, dort unterrichtet zu werden.

Ob es an dem angenehmen Klima in 1200 - 1400 Metern Höhe liegt oder an den sorgenfreien Farmmitarbeitern: Der Kaffee zeichnet sich durch eine feine Süße von Milchschokolade sowie einer Kräuternote aus und hat dabei einen schönen Körper mit einem Hauch von gelbem Pfeffer und Cashew. Wenn das nicht danach ruft, probiert zu werden!

Was passt besser zu einer Tasse Kaffee aus eigener Röstung, wie ein Stück leckerer hausgemachter Kuchen. Kein Kuchen ist auch keine Lösung. Alle unsere Spezialitäten bieten wir auch „to go“ an. Aktuelle Informationen finden Sie auch immer auf unserer Homepage.

Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.