Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 28. Juli 2020

Salon Susanne freut sich, wieder für Sie da sein zu dürfen

Wie viele andere Betriebe in der Friseurbranche, hat der Salon Susanne während der letzten Monate ganz besonders unter der Corona-Pandemie gelitten. Nicht seinem geliebten Beruf nachgehen zu dürfen, hatte nicht nur wirtschaftliche Auswirkungen, auch die emotionale Belastung ist dabei nicht zu unterschätzen. Umso mehr freut sich das gesamte Team des Salon Susanne, wieder für die Kundinnen und Kunden da sein zu können.

Vorbereitungen und Weiterbildung

Während der Schließung des Salons am Anfang der Krise ist man hinter den Kulissen natürlich nicht untätig gewesen. Schon früh kümmerte sich Susanne Detmers darum, dass alle Hygiene- und Schutzmaßnahmen vorbereitet und umgesetzt wurden. Es galt zum Beispiel Mundschutz zu beschaffen und Hinweistafeln aufzustellen.
Auch die Maßnahmen zur Einhaltung des Mindestabstands mussten geplant und eingerichtet werden.
Des Weiteren wurde die Zeit verwendet um sich weiterzubilden. Das gesamte Team hat während der Schließung an Fortbildungen – insbesondere im Bereich Salonhygiene – teilgenommen, um so bestens auf die Wiedereröffnung vorbereitet zu sein.
Auch der Friseurbereich kam im Zuge der Weiterbildungen nicht zu kurz. Neue Trends und Techniken wurden verinnerlicht und fachliches Wissen aufgefrischt und vertieft.

Wiedereröffnung: Von 0 auf 120%

Gerade in den ersten Tagen nach der Wiedereröffnung lief der Salon Susanne auf Hochtouren. Um für möglichst viele Kunden in kürzester Zeit da sein zu können, waren Überstunden keine Seltenheit, sondern eher die Normalität. Die großen Räumlichkeiten des Salons, ließen es glücklicherweise zu, dass trotz des Abstandsgebots, viele Kundinnen und Kunden gleichzeitig bedient werden konnten.
Schnell haben sich die Abläufe und die Terminflut eingependelt und die Hygiene-, Schutz- und Abstandsregeln sind dem Team ins Blut übergegangen. Gerade die intensive Vorbereitung, hat sich dabei ausgezahlt.

Das Team freut sich auf Ihren Besuch

Jetzt, wo der Salon wieder geöffnet ist, freut sich das gesamte Team wieder darauf, endlich wieder für Sie tätig sein zu dürfen. Selbstverständlich werden dabei alle nötigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen eingehalten, denn Ihre Gesundheit und die der Mitarbeiter, liegen Susanne Detmers sehr am Herzen.

Um alle Schutzmaßnahmen einhalten zu können, ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Sie erreichen den Salon Susanne telefonisch unter: 02 08 / 40 09 01.

Also bis bald im Salon Susanne auf der Kirchstraße 21.