Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 27. Januar 2020

111 Jahre Raffelbergpark

Am Rande unseres Stadtteils feiert dieses Jahr ein besonderes Kleinod seinen Geburtstag – der Raffelbergpark.

111 Jahre sind seit seiner Entstehung vergangen, eine lange Zeit, in der viele Generationen schöne Stunden dort verbracht haben. Viele Jahre war es nur Kurgästen möglich, den Park zu betreten, denn eine hohe Mauer schützte ihn vor Blicken und Besuchern. Später wurde (gegen ein Eintrittsgeld) auch den Bürgern der Stadt ein Besuch ermöglicht, beispielsweise um sonntags die Kurkonzerte zu besuchen.
In den Kriegsjahren diente er vielen als Ackerland und in den 90ern sollte er sogar gänzlich abgeschafft und gegen eine Therme eingetauscht werden.
Und dennoch existiert er heute nach wie vor in eben diesen Grundstrukturen, die der Gartenarchitekt Baron von Engelhardt zu Beginn des 19. Jahrhunderts entworfen hat und beschert Jahr für Jahr vielen Besuchern einen idyllischen Aufenthalt.

Anlässlich seines 111. Geburtstags, möchte der Verein zur Erhaltung des Parks am Solbad Raffelberg e.V., unterstützt durch viele Speldorfer Bürger, ein großes Fest für Jung und Alt auf die Beine stellen.
Der Termin wurde festgelegt auf den 16. Mai und so bleibt zu hoffen, dass das Wetter an diesem Tag nichts, als strahlenden Sonnenschein bereithält.
„Recht viele Programmpunkte stehen tatsächlich schon fest“, äußert sich die erste Vorsitzende des Vereins, Dr. Alexandra Klesty und ergänzt weiter, „Wir haben viele aktive Mitglieder im Verein und haben daher schon bei einem ersten Planungstreffen im Oktober Arbeitsgruppen gebildet, um einerseits Aufgaben gut zu verteilen und um andererseits den Besuchern am 16. Mai ein breites Angebot präsentieren zu können.“
Geplant ist, dass der Tag mit einem gemeinsamen Picknick um 10:30 Uhr beginnt und, während die Erwachsenen gemütlich beisammensitzen, ein kleiner Zirkus für viel Beschäftigung bei den anwesenden Kindern sorgt.

Und auch im weiteren Verlauf wird der Tag bunt
und abwechslungsreich.

Neben verschiedenen Speisen und Getränken, wird es ein vielfältiges Musikprogramm geben. Sowohl eine Coverband, als auch die bekannte Duisburger Sängerin Anja Lerch werden singen, die Oboisten der Duisburger Philharmoniker werden ein Konzert geben und ebenso die Streicher des Mülheimer Kammerorchesters.
„Darüber hinaus freuen wir uns, dass Maria Neumann vom Theater an der Ruhr eines ihrer schönen Kinderstücke im Park spielen wird“, berichtet Reinhard Machowinski, zweiter Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung des Parks am Solbad Raffelberg e.V. „und auch viele weitere Angebote sorgen hoffentlich dafür, dass die Besucher einen schönen 111. Park-Geburtstag verbringen werden“.

Am 29.01.2020 wird, um 18:30 Uhr in der Sol Kulturbar, das nächste Planungstreffen stattfinden. Bürger, die daran interessiert sind, sich aktiv einzubringen (beispielsweise Kinderangebote zu betreuen, am Weinstand auszuhelfen, beim Auf- oder Abbau zu helfen) sind herzlich eingeladen teilzunehmen oder sich per Mail unter: mail@raffelbergpark.de mit den Organisatoren in Verbindung zu setzen.

„Darüber hinaus sind natürlich auch weitere gute Ideen, beziehungsweise konkrete Pläne zu deren Umsetzung, herzlich willkommen“, betont Dr. Alexandra Klesty. „Sie möchten gerne ein Bastelangebot für Kinder machen? Nähen seit Jahren oder stellen leckere Liköre her und möchten einen kleinen Stand auf dem Fest aufbauen? Oder sie könnten sich vorstellen eine Art philosophisch-/literarischen Workshop zu veranstalten oder über Vogel- und Insektenarten aufzuklären? Dann nehmen sie sehr gerne Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie!“

E-Mail: mail@raffelbergpark.de