Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 27. Januar 2020

Rückblick: Speldorf leuchtet

Tolle Stimmung bei Groß und Klein

Es ist zwar schon ein paar Tage her, dennoch erinnern wir uns noch immer gerne an die Premiere von „Speldorf leuchtet” auf dem Gelände der Lutterkirche. Hatte es das Wetter zwar nicht allzu gut gemeint, ließen sich die Verantwortlichen von IGS, Kirche und Eventteam dennoch nicht unterkriegen und bescherten uns ein unvergessliches Event.

Aufgrund von Regen und vor allem Wind, konnten die im Außenbereich geplanten Stände leider nicht aufgestellt werden. Zu groß war die Gefahr, dass sich Zelte und Pavillons bei diesen Winden selbstständig machten. Dank der Bereitschaft der evangelischen Kirchengemeinde und den flexiblen Ausstellern und Anbietern, konnte der „Adventsmarkt” dann aber im trockenen Inneren des Gemeindehauses durchgeführt werden.

Hier gab es dann, neben den Ständen mit selbstgebastelten und -genähten Liebhaberstücken, auch ausreichend Essen und Trinken für die anwesenden Gäste. Kurzerhand wurde noch das eine oder andere umorganisiert und besorgt.


Während die Kinder im Inneren der Kirche von Suppi Huhn mit Mitmach-Musik und bekannten Winterliedern bestens unterhalten wurden – wobei auch viele Eltern und Großeltern beim Konzert gesichtet wurden – trafen sich die Erwachsenen sodann im Gemeindehaus bei Glühwein, Waffel und/oder Currywurst.

Zur Pause zog es dann alle Anwesenden, sowohl aus der Kirche als auch aus dem Gemeindehaus, auf den Vorplatz. Der Regen machte glücklicherweise zu diesem Zeitpunkt eine Pause, sodass untermalt von den vorweihnachtlichen Klängen des Saarner Posaunenchors, feierlich die Weihnachtsbeleuchtung entlang der Duisburger Straße in Betrieb genommen werden konnte.


Es war eine wunderbare Veranstaltung, die wir in diesem Jahr, bei hoffentlich besserem Wetter gerne wiederholen. Noch einmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die dieses Event möglich gemacht haben.