Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 18. November 2019

Neues Betreuungs- und
Aktivierungsangebot in Mülheim

Senioren können im Cafe Goldmarie so einiges erleben und neue Kontakte knüpfen.

Im Sommer startete mit dem „Cafe Goldmarie” eine neue Aktivierungs- und Betreuungsgruppe für Senioren auf der Prinzeß-Luise-Straße. Immer samstags von 10.00 - 14.00 Uhr erwartet hier Menschen mit und ohne Demenz ein abwechslungsreicher und unterhaltsamer Vormittag. Auf Wunsch werden die Teilnehmer auch abgeholt und im Anschluss wieder nach Hause gebracht. Für Getränke und ein gemeinsames Mittagessen ist im „Cafe Goldmarie” ebenfalls gesorgt. Das Angebot richtet sich an Teilnehmer aus den Stadtteilen Broich, Saarn und Speldorf.

Plaudern und Freude teilen

Senioren, die soziale Kontakte abseits des heimischen Umfelds suchen, sich gerne noch fordern lassen und sich noch nicht bereit für den Besuch einer Tagespflegeeinrichtung fühlen, sind im „Cafe Goldmarie” sozusagen goldrichtig. Egal, ob Sie manchmal etwas vergessen – hier wird man so genommen, wie man ist.

Betreuung in kleinen Gruppen

In einer kleiner Gruppe von max. 8 Personen werden Gespräche geführt, Erfahrungen ausgetauscht, Aktivitäten geplant und durchgeführt, sich gemeinsam bewegt sowie zusammen zu Mittag gegessen. Durch diese Interaktion und die möglichst gleichbleibenden Gruppenstrukturen, soll die Erhaltung der sozialen Fähigkeiten erhalten bleiben.

Goldmarie Seniorenbetreuung

Die Goldmarie Seniorenbetreuung - Britta Ketzer e.K. hat sich darauf spezialisiert Betreuungskräfte für die Begleitung zu Hause zu entsenden. Ihr Service besteht darin, den Erkrankten einen qualifizierten Begleiter zu stellen, der die Aufgaben übernimmt, die nicht mehr allein zu schaffen sind. Die Chemie zwischen beiden muss stimmen, damit die betroffene Familie Vertrauen fassen kann, sich verstanden und gut aufgehoben fühlt.

Die Betreuungsformen lassen sich dabei kombinieren, auch mit pflegerischer Versorgung. Welches die optimale Lösung für Ihre Lebenssituation ist, sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Angehörigen in aller Ruhe abwägen.
Die Budgets der Pflegeversicherung können für diese Angebote eingesetzt werden.

Lassen Sie sich beraten
Rufen Sie an und lassen Sie sich beraten. Das Team der „Gold-
marie Seniorenbetreuung” rund um Britta Ketzer ist gerne für Sie da.
Telefon: 02 08 - 43 91 92 22