Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 13. März 2020

Frühjahrsputz für unseren Körper!

Wellness zu Hause?

Wir haben es uns gut gehen lassen. Weihnachten, Winterurlaub und Karneval sind vorbei, jetzt ist Zeit einmal wieder gegen zu steuern.

Bewegung und bewusste Ernährung sind das A&O.

Gelenkbeschwerden, Völlegefühl und Immobilität sind ein Kreislauf, der unterbrochen werden muss. Bei der Fülle an Produkten, Diäten und Nahrungsergänzungsmitteln fällt es schwer, das Richtige zu finden. Darum wird das Normale oft vergessen. Wieder zu essen wie früher: viel Gemüse und Obst, wenig Fleisch und keinen Alkohol . Weizenverzicht, das heißt kein Weißbrot, keine Weizennudeln. Nach ein paar Tagen hat man sich an die Umstellung gewöhnt und merkt sogar schon erste Erfolge. Das Völlegefühl verschwindet langsam und man fühlt sich allgemein vitaler.

Neben der Selbstdisziplin helfen als perfekte Unterstützung Tees, die biologisch angebauten Kräuter als Inhaltsstoffe haben, Bäder, die nicht nur entspannen sondern auch gleichzeitig über die Haut, unser größtes Organ, entgiften. Wenn man nicht baden möchte, oder keine Badewanne hat, reicht abends auch oft schon ein Fußbad. Zum Wohlfühlen hilft dann morgens eine Basenschauer als Duschschaum für den Start in den neuen Tag.

Jetzt heißt es nur noch durchhalten und nicht zu oft in alte Ernährungsmuster abrutschen. Der Effekt ist, man nimmt überschüssige Pfunde ab, fühlt sich aktiver und freut sich dann auch wieder auf ein leckeres Oster-
essen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg,
Franziska Schöps