Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 18. Januar 2019

„Gute Vorsätze sind ein erster Schritt!“

… um aktiv zu werden …

Wir haben wieder eine Jahreszeit, die zu den großen Veränderungen an uns aufruft! Wir wollen alle unsere Gewohnheiten über Bord werfen und uns endlich wieder Gutes tun! So weit so gut, denn der Jahresanfang hat auch immer etwas von Aufbruchstimmung in uns, der wir ruhig nachgeben sollten.

Wir möchten unser gutes Körpergefühl zurück

Wir beobachten unseren Körper und stellen fest, dass er sich noch vor ein Paar Jahren irgendwie anders anfühlte – beweglicher, leichter, schmerzfreier, entspannter usw. Das möchten wir natürlich gerne so schnell wie möglich wieder zurück haben, denn das war gut!

Was müssen wir dafür tun, und wie schnell ist es wieder zu erlangen?

Niemand kann diese Frage genau beantworten – wenn wir jedoch berücksichtigen, dass es ein natürliches Verlangen unseres Körpers ist, alle Körperfunktionen „im Lot“ zu halten, müssen wir für das eine oder andere etwas Zeit mitbringen. Muskulatur, die Jahre lang nicht trainiert wurde, wird nicht in 1 Monat wieder „die Alte“ sein, ebenso beruhigt sich ein Körper, der in tiefen Stress gefallen ist, nicht durch 3 Entspannungstage.

Bloß nicht mit „Gewalt”

Bedenken Sie bei Ihren guten Vorsätzen, dass Ihr Körper in allem was Sie machen werden, keine „Gewalt“ mag, sprich im Turbotempo die Veränderung herbeiführen wird!

Spaß und Leichtigkeit heißt die Devise
Suchen Sie etwas, das Ihnen gefällt und den „Schweinehund“ leichter und dauerhaft überwinden lässt!

Viel Erfolg dabei!

Ihr Team vom Rückenzentrum Haupt

Duisburger Straße 288
45478 Mülheim-Speldorf

Telefon: 0208 - 582 84 111