Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 11. Mai 2018

Der Speldorfer Mittag

Gut besucht war es wieder einmal, als am 22. März die Firma Flasbeck KG, Mölleckens Altes Zollhaus sowie die Interessengemeinschaft Speldorf zum Speldorfer Mittag geladen hatten. Rund 50 interessierte Speldorfer waren gekommen um lecker zu speisen, sich auszutauschen und informieren zu lassen.


Die Sponsoren des Speldorfer Mittags im März. Susanne und Peter Flasbeck (Flasbeck KG) freuten sich über die große Resonanz.

Bereits zum zweiten Mal fand der Speldorfer Mittag in Mölleckens Altem Zollhaus statt, doch die Nachfrage überaschte dann dennoch sowohl den Gastronomen als auch Hartmut Meyer. Ob es an der leckeren Küche oder dem geladenen Ehrengast lag, dies lässt sich nicht nachvollziehen. Das es wieder eine gelungene Veranstaltung war, das hingegen steht fest. Auch Susanne und Peter Flasbeck von der Flasbeck KG, welche diesen Termin als Sponsor unterstützten, waren zufrieden und zogen ein positives Fazit.


Mölleckens Altem Zollhaus lockte wieder viele Besucher zum Speldorfer Mittag

Wo wir vorhin schon bei dem Thema Ehrengast waren – für diesen Termin konnte von der Interessengemeinschaft Speldorf der Beigeordnete für das Dezernat Umwelt, Planen und Bauen Prof. Dipl.-Kfm. Peter Vermeulen gewonnen werden. Dieser berichtete ein wenig über das neue Windrad in den Ruhrauen und wies darauf hin, dass dieses nicht wie von vielen gedacht zu Styrum, sondern zu Speldorf gehört.


Als Gastredner konnte dieses Mal Prof. Dipl.-Kfm. Peter Vermeulen (re.) gewonnen werden.

Alles in allem war dieser Speldorfer Mittag wieder ein überaus informativer wie auch schmackhafter Termin. Wer gerne über die kommenden Veranstaltungen der IGS informiert werden möchte, der kann sich über eine kurze E-Mail an: igs@speldorf.de in den Verteiler eintragen lassen.


Nicht nur für den Gaumen, sondern auch für das Auge.