Werbung: Volksbank Rhein-Ruhr
ASK24 GmbH
Caritascentrum Marienhof
Arnold Multimediacentrum GmbH
Schule gut - Nachhilfe
Radio Buchloh
Team Wärmeservice GmbH
Meik ter Haar
SWB
Dr. Domagala

Aktuelles 15. März 2018

Naturheilpraxis Franziska Schöps

13 Jahre ganzheitliche Behandlungen am Blötter Weg

Seit 13 Jahren ist Franziska Schöps nun in ihrer eigenen Praxis für Naturheilkunde tätig. In unserer so schnelllebigen Zeit ist dies schon beachtlich. 13 Jahre sind auch ein gutes Zeitmaß um vielfältige Erfahrungen zu sammeln und sein Wissen zu vertiefen. Diese Erfahrung wiederum, wissen die Patienten von Franziska Schöps zu schätzen und ist Anlass, dass rund 80% von ihnen regelmäßig in die Praxis kommen, um sich ganzheitlich behandeln zu lassen. Die Naturheilkunde bietet nämlich ein breites Spektrum an ganzheitlich ausgerichteten Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Wichtig dabei ist eine sorgfältige Analyse der Lebensumstände und Gewohnheiten, um eine wirksame Behandlung planen zu können. Franziska Schöps nimmt sich daher auch viel Zeit für ihre Patienten und für eine ausführliche Anamnese.

Ein Schwerpunkt von Franziska Schöps ist die Osteopathie. Bei Erkrankung des Bewegungsapparates ist diese eine effektive Ergänzung und kommt sowohl bei akuten, als auch chronischen Rückenschmerzen, Schulter-/Armbeschwerden sowie Hüft- und Knieproblemen zum Einsatz.

Ein weiterer Schwerpunkt der Naturheilpraxis ist die Akupunktur. Bei Arthrosen, Stress und Wechseljahrbeschwerden, um nur einige Anwendungsgebiete zu nennen, können die Symptome oft durch Akupunktur gelindert werden.

Über eine Vielzahl an weiteren ganzheitlichen Therapien hinaus, bietet Franziska Schöps auch Wellnessbehandlungen an. Ob Massage
(Hot Stone, Aromaöl oder Fußreflexzonen) oder Lymphdrainage – In der persönlichen Atmosphäre der Behandlungsräume können Sie es sich richtig gut gehen lassen.

Hier erwartet Sie Entspannung pur!

Über Franziska Schöps

Angefangen hat Franziska Schöps als staatlich geprüfte Masseurin und medizinische Bademeisterin. Nach ihrer Ausbildung sammelte sie ihre ersten Erfahrungen in verschiedenen Praxen und Krankenhäusern. Zusatzfortbildungen, wie zum Beispiel Chirogymnastik (nach Dr. Laabs), Bewegungstherapien und Fußreflexzonenmassagen, folgten.

2003 absolvierte sie die Ausbildung zur Heilpraktikerin. Nach der erfolgreichen Prüfung eröffnete Franziska Schöps dann 2005 ihre eigene Naturheilpraxis auf dem Blötter Weg.